,

Diese Erfahrung solltest du nur beim Profi machen

Hochwertige Aktfotografie ist eine Erfahrung die vielen Frauen zwischen 20  und 45 geniessen. Den eigenen Körper ins richtige Licht zu rücken ist eine Erfahrung die jede Frau in ihrem Leben mind. 1x geniessen sollte.

Doch für solche Bilder sollte man erstens ein Vertrauen zum Fotografen haben. Zweitens sollte das Shooting stressfrei aber zügig durchgeführt werden. Den irgendwann wird’s kalt oder man bekommt den Krampf vor lauter Anspannung vom posen. Und jeder Körper ist anders und jeder  hat seine Problemzonen. Und zu hochwertigen Aktfotos gehören neben dem Verständnis der Lichtführung auch das Posing. Zu wissen welche Pose zu welchem Körper passt und welches Licht der entsprechenden Pose und dem Körper schmeichelt lernt man aus der Erfahrung. Somit ist für diese Art von Fotografie ein Profifotograf ein muss.

Neben der Fotografie benötigt es auch Erfahrung bei der Bearbeitung und Perfektionierung der Fotos in der Postproduction. Hautretusche, Glanzstellen malen, etc gehört zu einem professionellen Fotoshooting einfach dazu. Oder auch mal eine Körperkorrektur zu machen.

Ein erfahrener Fotograf sieht tagtäglich nackte Leute und somit ist dies für ihn ganz normal. Und so wird auch sein Blick sein wenn er dich fotografiert. Fokussiert auf die Fotografie und nichts anderes.

Aktfotografie ist etwas sehr persönliches und Intimes. WICHTIG: Du musst mind 18 Jahre alt sein.

akt

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.