,

Hochzeit Jacqueline und Daniel – Hochzeitsfotografin Tanja

Die wunderschöne Hochzeit von Jacqueline und Daniel fand im schönen Vinorama Museum in Ermatingen TG statt. Wie immer viel zu früh, machte ich mich auf den Weg ins Thurgau und besichtigte die super tolle Location. Ihre Trauzeugin Marlene, nahm sich so viel Zeit um die Location perfekt zu dekorieren. Ich schnappte mir also meine Kamera und fotografierte all die wundervollen Details. Schon bald ist die Zeit gekommen, wo sich das Hochzeitspaar, dass erste mal trifft. Als erstens traf der Bräutigam Daniel ein, der schon ein wenig nervös war und sich freute, endlich seine wundervolle Braut Jacqueline in ihrem Hochzeitskleid zu sehen. Ich stelle Daniel hinter eine Mauer, wo er sehnlich auf Jacqueline wartete. Dann ist der grosse Moment gekommen und die wundervolle Braut Jacqueline traf ein. Mit strahlendem lächeln lief sie zur Mauer, hinter der sich Daniel versteckte. Nun drehte sich Daniel um und sah zum ersten mal seine Jacqueline in dem wundervollen Hochzeitskleid, was für ein rührender Moment das war. Nach dem First Look, begannen wir mit dem Paar-Shooting. Es hat mir mega Spass gemacht mit den beiden zu shooten und ich glaube auch sie hatten zusammen ihren Spass 😉 Die ersten Gäste trafen bereits ein und Jacqueline macht sich auf den Weg in den Weinkeller wo sie zusammen mit ihrem Vater bis zur Zeremonie wartet. Ich merkte wie nervös die Braut wurde und es nicht mehr abwarten konnte. Dann erklingt eine wundervolle Musik und die Braut lief mit ihrem Vater nach vorne zu ihrem Daniel. Es war eine wunderschöne Zeremonie und man merkte das Glück und die Freude des Hochzeitspaars. Nach alle den lieben Gratulationen, eröffnete das frisch vermählte Brautpaar den Apéro. Die Gäste waren rundum zufrieden und hatten ihren Spass. Dazwischen machten wir noch die Gruppenfotos, damit das Hochzeitspaar von jedem Gast noch eine Erinnerung für die Ewigkeit haben 🙂
Mit einem kühlen Bier oder Cola, liessen das Hochzeitspaar und die Gästen den Apéro gemütlich ausklingen und machten sich dann gemeinsam auf den Weg zum Abendessen. An diesem Punkt war ich als Hochzeitsfotografin fertig mit dem fotografieren und ich machte mich wieder auf den Weg nach Hause. 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.