Hochzeit Nadine und Simon – Hochzeitsfotografin Ladina

Es war der 8. Juli Vormittags. Bereits schon sehr warm. Ich traf Simon den Bräutigam bei seinen Eltern. Anschliessend fuhr ich 3 Häuser weiter zum Grosselternhaus von Nadine. Die beiden lernten sich bereits in der Schule kennen und wohnten sozusagen gleich nebeneinander. Ein Wunderschönes, weisses Kleid hing am Fenster. Ihre Trauzeugin Nathalie schnürte ihr das Kleid zu.

Die nächste Station war die Thurbrücke bei Wigoltingen, wo sie sich zum ersten mal zu Gesicht bekommen. Simon war überwältigt von seiner schönen Braut. Nach unzähligen Portaitbilder später ging es zur Kirche. Die beiden gaben sich das Ja-Wort und liefen fröhlich zur Kirche raus.  5 Minuten von der Kirche entfernt stand eine Alte Schür wo alles liebevoll hergerichtet wurde für den Apero.

Nach dem Apero fuhren wir mit einem alten Londonbus nach Schaffhausen ins Restaurant Güterhof wo sie das Fest ausgiebig feierten.

Am Späten Abend machte ich mich dann auf den Heimweg.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.