Hochzeit Sabrina und Remo – Hochzeitsfotografin Silvia

Wir trotzen auch den Regentropfen..

Was für ein Service wenn man fürs Portraitshooting höchst persönlich vom Trauzeugen und vom Bräutigam mit dem Auto vor dem Kircheneingang abgeholt wird. Trotz Regentropfen dürfen wir wieder mal die magische Wirkung vom „First Look“ erfahren. Dieser findet wie auch das Paarshooting von Sabrina und Remo bei der Schollenmühle im Riet statt. Ich liebe die Kombination von altem Handwerk, Holzbauten und der unberührten Natur von dieser wunderschönen Location im Rheintal.

Dank der super Planung haben wir nach dem Shooting noch Zeit uns im Elternhaus von Remo zu stärken. Die Damen nutzen die Zeit um sich nochmals frisch zu machen. Um 14.00 Uhr findet die kirchliche Trauung in Eichenwies statt. Da Sabrina und Remo in ihrer Freizeit sehr engagiert sind in verschiedenen Vereinen, werden sie nicht nur einmal überrascht während des Apéros. Nachdem die „Lieben“ der beiden gratuliert haben und alle Glückwünsche ausgesprochen sind, ist es Zeit für die Gruppenbilder. Ich finde es immer toll, auch lustige Bilder zu schiessen.

Als Abendlocation hat das frisch vermählte Brautpaar den Frauenhof in Altstätten ausgewählt. Mit der liebevoll gestalteten Dekoration und der dunklen Holzausstattung  sieht der Saal wahnsinnig elegant aus. Nun ist es Zeit für mich, die Tür hinter mir zu schliessen und die Hochzeitsgesellschaft den Abend alleine ausklingen zu lassen.

Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr – Sabrina & Remo – mir die Chance gegeben habt, euch an eurem grossen Tag fotografisch zu begleiten. Danke für euer Vertrauen.. eure Silvia.

Ihr wollt auch professionelle und wunderschöne Hochzeitsfotos an eurem grossen Tag? Dann klick gleich hier und melde dich bei unserem Newsletter an. 🙂

Newsletter Hochzeiten

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.