Tipps für das perfekte Family-Shooting

Was nehmen wir auf keinen Fall mit?

Ich verrate dir 3 Dinge auf die du bei deinem Fotoshooting vielleicht besser verzichten solltest.

Wenn möglich, keine Oberteile in den Farben: neongelb, neonorange, knallrot tragen.
Diese Farben haben die unschöne Angewohnheit die Aufmerksamkeit des Betrachters weg von deinem Gesicht hin zur Kleidung zu lenken

Grosse Logos,  Ausser du möchtest auch in 10 Jahren noch deine Bilder anschauen und stolz auf dein Ed-Hardy-Shirt sein, verzichte bei deinem Fotoshooting bitte auf Kleidung, die große Logos, Sprüche oder Markennamen beinhaltet.

Breite Streifen  und große, unruhige Muster haben ebenfalls den Effekt, dass sie die Aufmerksamkeit des Betrachters magisch auf sich ziehen.

 

Was nehmen wir mit?

Für ein Familyshooting empfehlen wir einheitliche Kleidung wenn ihr mit euren Kids ein gemeinsames Foto machen möchtet. Schlichtes weisses Oberteil mit einer blauen Jeans sieht immer gut aus.

Nehmt  eure Lieblingsstücke mit zum Shooting

Weisse Oberteile und Kleider (Hemd, Bluse, Kleid, Leggins….wichtig, unbedingt mitnehmen)

Lieblingsoutfit (keine gestreiften Kleider oder Kleider mit unruhigen Muster)

Festliche Kleider (am besten Kombination schwarz-weiss)Accesoires (Mützen, Haarbänder…….)

Wenn kleinere Kinder dabei sind darf natürlich auch das Lieblingsstofftier nicht fehlen.

Wenn ihr spezielle Accessoires noch gerne mitnehmen möchtet dann dürft ihr das natürlich auch.

 

 

 

Und noch ein kleiner Tipp:)

Kommt ausgeruht zum Shooting,  ihr dürft auch Bestechungsmaterial mitnehmen falls eure liebsten nicht so tun wie ihrs gerne hättet. Es wird eine ungewohnte Umgebung sein und sie wollen natürlich alles zuerst ein bisschen erkunden:)

Newborn_0179

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.