Modeltip 14 – Wie bewerbe ich mich richtig?

logo_100_logoSensual lady in classical interior

 

 

 

 

Model sein ist eine wunderschöne Sache. Doch als Model braucht es auch Modeljobs. Wo man sich als Model bewerben kann habe ich ja schon beschrieben, doch wie bewerbe ich mich richtig? Sollte ich eine richtige Bewerbung senden oder reichen ein paar Handyfotos?  Es gibt einige Grundregeln die auch bei einer Modelbewerbung gelten:

1. Deine Modelbewerbung sollte freundlich, kurz und persönlich sein. Rechtschreibfehler sollten auch hier vermieden werden. Wenn dein Ansprechpartner schon merkt, dass du dir wenig Mühe gegeben hast, wirst du wohl nicht zuoberst sein auf der Wunschliste. Ich erhalte täglich Mails und Facebook Nachrichten wo teilweise hübsche Mädchen schreiben „Hey coole Bilder. Falls mal ein Model suchst melde dich doch bei mir“.  Was glaubst du, bei wievielen ich mich gemeldet habe? Genau bei 0! Also eine Modelbewerbung ist im weitesten Sinn genau das selbe wie eine Bewerbung für einen anderen Job. Nimm dir Zeit und streng dich an!

2. Fotos mitsenden! Das ist das wichtigste! Anzahlmässig machen 4-8 Sinn. Mehr nicht. Von der Art der Fotos solltest du es dem Auftrag / Agentur anpassen. Was immer gewünscht ist neben den normalen Modelfotos, dass 1 Foto dabei ist im Bikini (ohne Retusche) und ein natürliches Bild (am besten ohne Schminke). Aber bitte keine Party- oder Handybilder. Du solltest auch ein wenig Gefühl haben welche Bilder du für welche Bewerbung sendest. Letztes mal suchten wir Models für eine Architekturfirma und erhielten von einigen Models Fotos in Unterwäsche! Es heisst schon Sex sells – aber nicht bei einer Bewerbung:-). Und was ich immer wieder interessant finde, dass es so viele Menschen gibt die Modeljobs ergattern möchten, aber echt grottenschlechte Fotos von sich haben. Liebe Models, in jedem Beruf muss man auch mal etwas investieren. Also versucht doch bitte ein paar tolle Bilder von euch zu machen. Bei einem Footgrafen der auch Erfahrung hat im Bereich Models. Der weiss was trendig ist. Was gefragt wird. Versucht verschiedene Bereiche abzudecken , zeigt euch emotional, im Business Look, Sportlook, Lifestyle, Outdoor und Outdoor, etc…..Denn genau morgen sucht man eventuell ein Model für eine grosse Sportkampagne – wäre doch cool wenn du dann tolle Fotos für die Bewerbung griffbereit hättest in Sportkleidung.

3. Frage oder lies nach , in welcher Art du die Bewerbung einreichen sollst. Eventuell kannst du sie sogar persönlich vorbei bringen. Es gibt Agenturen die wünschen ein Pdf, die anderen auf de Postweg etc…frag einfach nach.

4. Die wichtigsten Daten sollten schon ersichtlich sein, wie Alter, Grösse, Konfektionsgrösse und Kontaktdaten

Nun wünsche ich dir viel Erfolg bei deinen nächsten Bewerbungen.

Was hast du für Erfahrungen gemacht bei Bewerbungen?

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.