Fototip 05- Der Foto Ausschnitt

Ein Bild gefällt oder gefällt nicht. Vielmals kann man gar nicht genau sagen, weshalb es einem gefällt oder eben nicht. In vielen Fällen hat es mit dem Ausschnitt des Bildes zu tun. In meinen Fotokursen fällt mir immer wieder auf, dass vor allem oberhalb des Kopfes extrem viel Luft gelassen wird, damit der Kopf schön in der Mitte des Bildes Platz findet. Zu 90% ist dies aber sehr langweilig und unschön (ich spreche hier von Portraits, nicht von Fashionfotos) .Im digitalen Zeitalter stellt sich natürlich die Frage, ob das Bild schon im Vorfeld richtig fotografiert wird oder ob man lieber Luft herum lässt und dann im Nachhinein schneidet.

Für mich persönlich gehört es zum Auge des Fotografen, dass er das Bild schon richtig anschneidet beim fotografieren. Ich persönlich schneide nie ein Bild im Nachhinein. Das Einzige ist mal begradigen, fertig.

Schau doch beim nächsten mal, dass du ganz bewusst beim fotografieren den Ausschnitt wählst. Schau dass die Person mal nicht in der Mitte steht, versuche Linien oder Formen mit einzubinden. Lass den Betrachter durchs Bild wandern. So wirkt ein Bild einfach spannender.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.